Datenschutzerklärung

 Die Hoppe GmbH, Mönchengladbach City, 3rd and 4rd floor, Bismarckstrasse 100, 41061 Mönchengladbach, Deutschland, sind für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich, die in dieser Datenschutzerklärung angegeben sind.

Ihre Privatsphäre ist uns bei der Hoppe GmbH wichtig. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, um Ihr Konto zu verwalten, Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen zu liefern und Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren, sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben. Wir legen großen Wert auf den Schutz, die Vertraulichkeit und die Integrität Ihrer persönlichen Daten. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, welche personenbezogenen Daten wir bei der Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen erheben, warum wir diese Daten benötigen und wie wir sie nutzen.

Unsere Dienstleistungen und Produkte

Hoppe macht süße Kekse und herzhafte Snacks zum Geschenk. Mal mit dem Geschmack von damals, mal mit dem Geschmack von morgen. Aber immer einzigartig, überraschend und mit Blick für Trends und Wünsche im Markt. So sorgen wir dafür, dass Ihre Gäste gesund, schmackhaft und bewusst genießen. Diese Datenschutzerklärung gilt für diese Dienste und Produkte und die damit verbundenen Aktivitäten, die wir entwickeln.

Persönliche Daten, die wir verarbeiten

Die Hoppe GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, weil Sie unsere Dienste nutzen und / oder uns diese selbst zur Verfügung stellen.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten:

  • Vor- und Nachname
  •  Geschlecht
  • Adressdaten
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • IP-Adresse
  • Sonstige personenbezogene Daten, die Sie aktiv zur Verfügung stellen, beispielsweise durch die Erstellung eines Profils auf dieser Website, auf schriftlichem Wege und telefonisch
  • Standortinformationen
  •  Informationen zu Ihren Aktivitäten finden Sie auf unserer Website
  • Informationen zu Ihrem Surfverhalten auf verschiedenen Websites (z. B. weil dieses Unternehmen Teil eines Werbenetzwerks ist)
  • Internetbrowser und Gerätetyp
  • Bankkontonummer
  •  Großhändler für Catering (Großhändler)

In einigen Fällen verarbeitet die Hoppe GmbH spezielle und / oder sensible personenbezogene Daten von Ihnen. Dies beinhaltet dann die Durchführung einer Bonitätsprüfung.

Bei der Hoppe GmbH ist es möglich, die von Ihnen gekauften Produkte nachträglich zu bezahlen. Um dies zu ermöglichen und Sie und uns vor Missbrauch zu schützen, lassen wir Ihre Bonität prüfen. Hierzu geben wir die erforderlichen personenbezogenen Daten an einen Bonitätsprüfer weiter, der diese Daten nur zu diesem Zweck verwenden darf.

Daten von Personen unter 16 Jahren

Unsere Website und / oder unser Service beabsichtigen nicht, Daten über Website-Besucher unter 16 Jahren zu sammeln. Es sei denn, sie haben die Erlaubnis der Eltern oder Erziehungsberechtigten. Wir können es jedoch nicht

Überprüfen Sie, ob ein Besucher älter als 16 Jahre ist. Wir empfehlen daher Eltern, sich an den Online-Aktivitäten ihrer Kinder zu beteiligen, um zu verhindern, dass Daten über Kinder ohne Zustimmung der Eltern gesammelt werden. Wenn Sie davon überzeugt sind, dass wir ohne diese Erlaubnis persönliche Informationen über Minderjährige gesammelt haben, kontaktieren Sie uns bitte über info@hoppe.nl und wir werden diese Informationen entfernen.

Zu welchem ​​Zweck und auf welcher Grundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, und gegebenenfalls zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

Umsetzung der Vereinbarungen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die Produkte und Dienstleistungen Ihrer Wahl zur Verfügung zu stellen. Beispielsweise verwenden wir diese Informationen, um die Bezahlung von Produkten zu erleichtern, Bestellungen zu bearbeiten und verspätete Zahlungen mitzuteilen.

Kundendienst. Wir verwenden Ihre Informationen, um Sie bei der Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen. Dies umfasst die Verwendung personenbezogener Daten, um Probleme mit Produkten zu identifizieren, fehlerhafte Transaktionen zu korrigieren und andere Kundendienstleistungen zu erbringen.

Kundenkontakt und Kommunikation. Wir verwenden Ihre Daten, um mit Ihnen über E-Mail, Textnachrichten oder andere elektronische Medien im Zusammenhang mit unseren Diensten zu kommunizieren. Auf diese Weise erhalten Sie Rechnungen von uns und wir können mit Ihnen kommunizieren, um Ihre Kontodaten zu bestätigen, Ihnen Zahlungserinnerungen zu senden, Probleme zu lösen und Sie zur Teilnahme an Umfragen zur Kundenzufriedenheit einzuladen.

Marketing. Wir möchten Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen oder die anderer Unternehmen auf dem Laufenden halten (per E-Mail, Text oder in anderen elektronischen Medien (sofern Sie dies genehmigt haben). Wir analysieren Ihr Verhalten auf der Website, um die Website zu verbessern und das Angebot an Produkten und Dienstleistungen an Ihre Vorlieben anzupassen. Wir verfolgen Ihr Surfverhalten auf verschiedenen Websites, mit denen wir unsere Produkte und Dienstleistungen an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Sie haben jederzeit das Recht, sich von diesen Informationen abzumelden. Abhängig von Ihren Vorlieben können Sie sich abmelden, Ihre Einstellungen direkt online ändern oder unseren Kundendienst kontaktieren, um dies für Sie zu tun.

 

Schutz, Sicherheit und Streitbeilegung. Wir verwenden Ihre Daten, um die Sicherheit, Integrität und den Schutz unserer Produkte, Dienstleistungen und Kunden zu gewährleisten. Auf diese Weise verarbeiten wir Ihre Daten, um Betrug, Diebstahl und anderen Missbrauch unserer Dienste aufzudecken und zu verhindern. Gegebenenfalls können wir Ihre Daten im Rahmen der Streitbeilegung verwenden, um die Einhaltung der Vereinbarung mit Ihnen durchzusetzen, unsere Rechte gegen Dritte durchzusetzen oder uns gegen Ansprüche oder Ansprüche Dritter zu verteidigen.

Rechtliche Verpflichtungen. Wir können Ihre Informationen verarbeiten, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, wie zum Beispiel Aufzeichnungen zu führen oder um berechtigten Anfragen von zuständigen Behörden (zum Beispiel Polizei / Justiz) nachzukommen.

Verbesserung und Personalisierung unserer Produkte und Dienstleistungen. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Ein Einblick in das Klickverhalten und die Suchergebnisse auf unserer Website kann uns beispielsweise dabei helfen, neue Produktfunktionen zu priorisieren oder zu identifizieren.

Wartung, Entwicklung und Incident Management. Wenn Sie Probleme mit einem unserer Produkte oder Dienstleistungen haben, müssen wir möglicherweise personenbezogene Daten wie Ihren Namen verarbeiten, um das Problem zu beheben. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch für einige interne Betriebsprozesse, beispielsweise wenn wir Kundendaten in eine neue Datenbank übertragen.

Durchführung allgemeiner Geschäftsprozesse, interne Steuerung und Management Reporting. Zur Durchführung unserer Geschäftstätigkeit verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für allgemeine Geschäftsprozesse. Beispielsweise verarbeiten wir Ihre Daten für Archivierungszwecke, Versicherungen, Managementberichte, Wiederverkaufsaufträge für unsere Kunden (Großhandel) und andere administrative Zwecke.

Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben oder verwendet wurden, und / oder wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Wenn Ihr Konto 24 Monate lang nicht verwendet wird, wird es in unserer Datenbank als "inaktiv" markiert. In diesem Fall verwenden wir Ihre Kontoinformationen nicht mehr aktiv, um Sie beispielsweise über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Wenn Sie Ihr Konto auflösen möchten, bitten wir Sie, sich an unseren Kundenservice zu wenden. Nach dem Widerruf löschen wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich, jedoch mit Ausnahme der Informationen, zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind. Zum Beispiel sind wir gesetzlich verpflichtet, Daten wie Rechnungskopien sieben Jahre lang aufzubewahren.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die Hoppe GmbH gibt Ihre personenbezogenen Daten an verschiedene Dritte weiter, sofern dies zur Durchführung des Vertrages und zur Einhaltung einer etwaigen gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist. Mit Unternehmen, die Ihre Daten in unserem Namen verarbeiten, mit Ausnahme von Catering-Großhändlern, schließen wir eine Verarbeitungsvereinbarung ab, um das gleiche Maß an Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten.

 Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter, beispielsweise an Lieferanten (Hosting-Anbieter, Berater wie Wirtschaftsprüfer / Versicherer und andere Partner). Wir geben Ihre Daten weiter:

  • Soweit dies für die Ausübung unserer Geschäftstätigkeit und die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist, zum Beispiel bei der Einziehung von Zahlungen und dem Anbieten von Kundensupport und um im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen mit Ihnen zu kommunizieren, zum Beispiel bei EDI-Diensten;
  • In Fällen, in denen Sie uns die ausdrückliche Erlaubnis dazu erteilt haben;
  • Wenn wir im Rahmen der Strafverfolgung rechtmäßig dazu aufgefordert werden, zum Beispiel, um illegale Aktivitäten zu untersuchen;
  • Um unsere Vereinbarung mit Ihnen in angemessener Weise durchzusetzen. Wenn Sie beispielsweise keine Rechnungen bezahlt haben, können wir Ihre Informationen an ein Inkassounternehmen weitergeben.
  • Unsere Rechte gegenüber Dritten durchzusetzen oder uns gegen Ansprüche oder Ansprüche Dritter zu verteidigen;
  • Gewährleistung der Sicherheit, Integrität und des Schutzes unserer Dienste;
  • Gewährleistung der Sicherheit, Integrität und des Schutzes unserer Dienste;
  • Bestellungen über den Großhandel zu liefern.

Wie im Folgenden unter "Verantwortliche Stelle" beschrieben, sind wir Teil der Hoppe GmbH. Um unsere Dienstleistungen für Sie erbringen zu können, nutzen wir eine Reihe von überlappenden Gruppeneinrichtungen, zum Beispiel für das Datenbankmanagement, die Verwaltung, das Marketing und die Betrugsprävention. In diesem Zusammenhang sind auch bestimmte personenbezogene Daten mit anderen Unternehmen der Hoppe GmbH enthalten. Die Weitergabe von Daten innerhalb des Unternehmens erfolgt ausschließlich zum Nutzen unserer Geschäftstätigkeit, unserer Dienstleistungen für Sie und wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

Wo werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Für das Hosting und die Wartung werden Ihre persönlichen Daten in der Europäischen Union gespeichert. Ihre persönlichen Daten werden hauptsächlich von unseren Mitarbeitern in unserer Zentrale in den Niederlanden verarbeitet. Abhängig von Ihrem Standort und gegebenenfalls werden bestimmte Daten möglicherweise von lokalen Stellen (z. B. Deutschland) verarbeitet, z. B. für lokale Marketingkampagnen. Wie oben beschrieben, können wir Daten auch an verbundene Konzernunternehmen weitergeben. Wir teilen auch bestimmte persönliche Informationen mit unserer in den USA ansässigen Marketingplattform. Dieser Lieferant ist nach dem sogenannten "Privacy Shield" -Programm zertifiziert. Wenden Sie sich an unseren Kundenservice, wenn Sie weitere Informationen dazu erhalten möchten.

Soweit wir personenbezogene Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union oder in eine internationale Organisation übermitteln, stellen wir sicher, dass dies ausschließlich in den Ländern und Organisationen geschieht, die einen angemessenen Schutz Ihrer Daten und Rechte gemäß der Datenschutze Grundverordnung (DSGVO) gewährleisten. oder, falls dies nach DSGVO anderweitig zulässig ist.

Wenn Sie weitere Informationen zu den von uns eingeführten Garantien erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir hierfür eine Rechtsgrundlage haben. Es gelten folgende Grundsätze:

  • Soweit dies für die Ausübung unserer Geschäftstätigkeit und die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist, zum Beispiel bei der Einziehung von Zahlungen und dem Anbieten von Kundensupport und um im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen mit Ihnen zu kommunizieren, zum Beispiel bei EDI-Diensten;
  • In Fällen, in denen Sie uns die ausdrückliche Erlaubnis dazu erteilt haben;
  • Wenn wir im Rahmen der Strafverfolgung rechtmäßig dazu aufgefordert werden, zum Beispiel, um illegale Aktivitäten zu untersuchen;
  • Um unsere Vereinbarung mit Ihnen in angemessener Weise durchzusetzen. Wenn Sie beispielsweise keine Rechnungen bezahlt haben, können wir Ihre Informationen an ein Inkassounternehmen weitergeben.
  • Unsere Rechte gegenüber Dritten durchzusetzen oder uns gegen Ansprüche oder Ansprüche Dritter zu verteidigen;
  • Um die Sicherheit, Integrität und den Schutz unserer Dienstleistungen zu gewährleisten
  • Bestellungen über den Großhandel zu liefern.

Wenn der Vorgang auf einer Erlaubnis basiert, haben Sie das Recht, Ihre Erlaubnis jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall beenden wir die entsprechende Verarbeitung Ihrer Daten. Der Widerruf der Einwilligung ändert nichts an der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor deren Widerruf.

Cookies oder ähnliche Techniken, die wir verwenden

Die Hoppe GmbH verwendet funktionale, analytische und Tracking-Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die beim ersten Besuch dieser Website im Browser Ihres Computers, Tablets oder Smartphones gespeichert wird. Die Hoppe GmbH verwendet Cookies mit rein technischer Funktionalität. Dadurch wird sichergestellt, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert und beispielsweise Ihre bevorzugten Einstellungen gespeichert werden. Diese Cookies werden auch verwendet, um die Website ordnungsgemäß zu betreiben und zu optimieren. Darüber hinaus platzieren wir Cookies, die Ihr Surfverhalten nachverfolgen, damit wir maßgeschneiderte Inhalte und Werbung anbieten können.

Bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Website haben wir Sie bereits über diese Cookies informiert und um Erlaubnis gebeten, sie zu platzieren.

Sie können Cookies deaktivieren, indem Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass keine Cookies mehr gespeichert werden. Darüber hinaus können Sie auch alle Informationen löschen, die zuvor über die Einstellungen Ihres Browsers gespeichert wurden.

Auf dieser Website werden auch Cookies von Dritten platziert. Dies sind beispielsweise Werbetreibende und / oder Social-Media-Unternehmen. Nachfolgend eine Übersicht:

Analytische Cookies

Mit Hilfe dieses Cookies können wir Besucher auf unserer Website erkennen, die Anzahl der Besucher zählen und bestimmen, wie sie navigieren. Auf diese Weise können wir die Navigation der Benutzer verbessern und sicherstellen, dass Besucher schneller und einfacher finden, was sie benötigen.

Funktionale Cookies

Dieses Cookie stellt sicher, dass unsere Website besser funktioniert, benutzerfreundlicher ist und dass Sie ein personalisierteres Surferlebnis haben. Auf diese Weise können diese Cookies Ihre Spracheinstellungen speichern.

Daten anzeigen, ändern oder löschen

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen, zu korrigieren oder zu löschen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Hoppe GmbH zu widersprechen, und Sie haben das Recht auf Datenübertragung. Dies bedeutet, dass Sie eine Anfrage an uns senden können, um die persönlichen Daten, die wir über Sie in einer Computerdatei gespeichert haben, an Sie oder eine andere von Ihnen genannte Organisation zu senden. Sie können einen Antrag auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Datenübertragung Ihrer personenbezogenen Daten oder einen Antrag auf Widerruf Ihrer Einwilligung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an info@hoppe.eu senden.

Um sicherzustellen, dass der Antrag auf Einsichtnahme von Ihnen gestellt wurde, bitten wir Sie, eine Kopie Ihres Identitätsnachweises mit dem Antrag zu senden. Machen Sie in dieser Kopie Ihr Passfoto, MRZ (maschinenlesbare Zone, der Streifen mit den Nummern am unteren Rand des Passes), Passnummer und Bürgerservicenummer (BSN) schwarz. Dies dient dem Schutz Ihrer Privatsphäre. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich, jedoch innerhalb von 30 Tagen beantworten.

Fragen und Beschwerden

Wenn Sie Fragen dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, können Sie sich an unseren Kundenservice wenden. Sie können sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten (FG) theo.linschoten@hoppe.eu wenden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Problem nicht angemessen gelöst wurde, haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der niederländischen Datenschutzbehörde einzureichen

Verantwortliche Stelle

Kontaktinformationen:

Hoppe GmbH

Mönchengladbach City

3rd and 4rd floor

Bismarckstrasse 100

41061 Mönchengladbach

Deutschland

Telefon: 0211-2409025

www.hoppe.eu